zuletzt aktualisiert vor

Sturz von Bühne beim Digitalgipfel Altmaiers Nasenbruch sorgt für Häme im Netz– Dorothee Bär schockiert

Der Gang zum Rednerpult klappte, beim Gang die Stufen hinunter fiel Altmaier hin und verletzte sich. Foto: dpaDer Gang zum Rednerpult klappte, beim Gang die Stufen hinunter fiel Altmaier hin und verletzte sich. Foto: dpa
dpa

Dortmund. Sorge um Peter Altmaier: Der Bundeswirtschaftsminister ist bei seinem Auftritt beim Digitalgipfel in Dortmund schwer gestürzt. Jetzt hat sich der 61-Jährige zu Wort gemeldet. Digitalministerin Bär ist schockiert über den Spott im Netz.

Wirtschaftsminister Peter Altmaier hat sich bei seinem Sturz in Dortmund das Nasenbein gebrochen, außerdem zog er sich Prellungen und Schürfwunden zu. Das ergab die Untersuchung im Krankenhaus, wie die Deutsche Presse-Agentur am Dienstag au

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN