Amazonas-Synode Bischofssynode für Priesterweihe Verheirateter als Ausnahme

Von dpa

Im Rahmen der Amazonas-Synode trifft Papst Franziskus im Vatikan Mitglieder eines indigenen Volkes. Foto: Andrew Medichini/AP/dpaIm Rahmen der Amazonas-Synode trifft Papst Franziskus im Vatikan Mitglieder eines indigenen Volkes. Foto: Andrew Medichini/AP/dpa

Rom. Ist es nun ein Fortschritt oder nicht? Bischöfe empfehlen dem Papst die Weihe von Verheirateten - aber nur im ganz engen Rahmen. Für konservative Kirchenmänner ist das schon skandalös genug. Das eigentliche Thema der Synode im Vatikan geht dabei etwas unter.

Die Bischofssynode im Vatikan hat sich für die Priesterweihe von verheirateten Männern ausgesprochen - allerdings als Ausnahme und beschränkt auf eine einzelne Region. Die Mehrheit der Teilnehmer des Bischofstreffen zu Problemen im Amazonas

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN