SPD-Mtgliedervotum Stichwahl um SPD-Vorsitz zwischen Geywitz/Scholz und Esken/Walter-Borjans

Die Kandidatenpaare Norbert Walter-Borjans (l) und Saskia Esken (2.v.l) sowie Olaf Scholz 2.v.r.) und Klara Geywitz (r) gratulieren einander zum Einzug in die Stichwahl. Foto: dpa/Jörg CarstensenDie Kandidatenpaare Norbert Walter-Borjans (l) und Saskia Esken (2.v.l) sowie Olaf Scholz 2.v.r.) und Klara Geywitz (r) gratulieren einander zum Einzug in die Stichwahl. Foto: dpa/Jörg Carstensen
Foto: dpa/Jörg Carstensen

Berlin. Der SPD-Vorsitz wird in einer Stichwahl zwischen Geywitz und Scholz sowie Walter-Borjans und Esken entschieden.

Die Suche nach dem neuen Führungsteam der SPD wird zur Zitterpartie. Runde Eins gewannen Finanzminister Olaf Scholz und die Brandenburgerin Klara Geywitz hauchdünn gegen Nordrhein-Westfalens früheren Finanzminister Norbert Walter-Borjans (N

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN