Klingbeil und Ziemiak im Doppelporträt Die glücklosen Kämpfer

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil will auch unter der künftigen Spitze weitermachen - egal mit wem.
Foto: Stefan Puchner / dpaSPD-Generalsekretär Lars Klingbeil will auch unter der künftigen Spitze weitermachen - egal mit wem. Foto: Stefan Puchner / dpa
Stefan Puchner

Berlin. Generalsekretär einer bedrängten Volkspartei - das ist ein Knochenjob: Den Laden zusammenhalten, den politischen Gegner attackieren, den eigenen Parteichef oder die Parteichefin glänzen lassen. Paul Ziemiak ist seit gut zehn Monaten "General" von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer. Lars Klingbeil führt seit knapp zwei Jahren für die SPD die Zügel im Willy-Brandt-Haus. Wie schlagen sich die beiden? Ein Doppelporträt.

Lars Klingbeil: Der lntegratorNicht nur für die SPD, auch für ihren Generalsekretär Lars Klingbeil wird dieser Samstag zum Schicksalstag. Um 18 Uhr wird verkündet, welche Frau und welchen Mann sich die Mitglieder als neue Parteichefs wünsch

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN