Weil von der Leyen geht Silvia Breher aus Löningen soll CDU-Vize werden

Silvia Breher (CDU), Mitglied des Deutschen Bundestages, soll neue Vizechefin der Bundes-CDU werden. Foto: Christoph Soeder/dpaSilvia Breher (CDU), Mitglied des Deutschen Bundestages, soll neue Vizechefin der Bundes-CDU werden. Foto: Christoph Soeder/dpa
Christoph Soeder

Berlin/Hannover.. Jung und cool soll die CDU werden, ein Signal der „Erneuerung“ wird unter anderem von der Mittelstandsunion bei der Neubesetzung des Bundesvorstands gefordert. Das Ergebnis: Die 46-jährige Silvia Breher aus Cloppenburg tritt Ende November auf dem CDU-Bundesparteitag in Leipzig für den Vizeposten an.

Die Stellvertreter-Position macht Ursula von der Leyen (61) frei, weil sie als EU-Kommissionspräsidentin nach Brüssel gewechselt ist. Die Bundestagsabgeordnete Breher ist bisher wenig aufgefallen mit politischen Äußerungen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN