Erzkonservatives Königreich Saudi-Arabien öffnet sich weiter für Touristen

Von dpa

Riad bei Nacht: Saudi-Arabien ist für Touristen bislang schwer zugänglich. Foto: Amr Nabil/APRiad bei Nacht: Saudi-Arabien ist für Touristen bislang schwer zugänglich. Foto: Amr Nabil/AP

Riad. Seit vergangenem Jahr dürfen saudische Frauen Auto fahren, auch Konzerte und Kinos sind erlaubt. Die gesellschaftlichen Reformen gehen weiter. Politisch regiert das Land jedoch mit harter Hand.

Das erzkonservative Königreich Saudi-Arabien öffnet sich für ausländische Gäste und will mehr internationale Touristen anziehen. Damit ändert das Land erstmals seine Politik, sich stark abzuschotten. Besucher aus 49 Ländern, darunter aus De

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN