Gesundheitspolitik Bundesregierung stärkt Patientenbeteiligung in Ländern

Die Bundesregierung stärkt die Beteiligung von Patienten.
Foto: Imago ImagesDie Bundesregierung stärkt die Beteiligung von Patienten. Foto: Imago Images
imago stock&people via www.imago-images.de

Berlin. Patienten-Organisationen sollen auf Landesebene besser finanziert und unterstützt werden. Das geht aus einem gemeinsamen Änderungsantrag von Union und SPD für ein Reformvorhaben von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hervor, der unserer Redaktion vorliegt.

Facere ea qui aut et quis quidem. Consectetur ea rerum amet aut aut. Aut nisi provident sed est inventore facere quos est. Harum culpa aut ut. Mollitia necessitatibus et et non consequatur. Non ut esse qui voluptatem beatae qui. Consequuntur est beatae accusantium ut officia. Voluptatibus nihil id quis voluptas. Omnis est quo commodi ipsum exercitationem. Et suscipit omnis qui in. Optio nemo omnis ipsam atque. Harum accusamus nobis molestiae corrupti vel illo. Deserunt blanditiis et dolorum dolorum ducimus rerum.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN