Ein Bild von Burkhard Ewert
24.09.2019, 13:26 Uhr KOMMENTAR

Gretas Grenzen

Ein Kommentar von Burkhard Ewert


Greta stößt an Grenzen. Ihre öffentlichen Auftritte sind wie zuletzt in New York von der anfänglichen Mischung aus Unbedarftheit und Bestimmtheit inzwischen weit entfernt. Foto: Spencer Platt/Getty Images/AFPGreta stößt an Grenzen. Ihre öffentlichen Auftritte sind wie zuletzt in New York von der anfänglichen Mischung aus Unbedarftheit und Bestimmtheit inzwischen weit entfernt. Foto: Spencer Platt/Getty Images/AFP
SPENCER PLATT

Osnabrück. Greta Thunberg hat Großes geleistet. Aber es reicht. Ihre Anhänger sollten nicht nur das Klima schützen wollen, sondern auch sie. Ein Kommentar.

Wann gab es das zuletzt? Ein Kind wird weltberühmt, trifft die Machthaber, mobilisiert Millionen Menschen, beeinflusst Milliarden. Wahnsinn. Das Phänomen Greta sucht seinesgleichen. Aber: Es reicht. Die letzten Auftritte der 16-Jährigen bel

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN