Ringen um Wald-Rettung Linkspartei warnt vor staatlichen Finanzspritzen für Wald früherer Adelshäuser

Ein vertrockneter Nadelbaum im Nationalpark Harz. Bundeslandwirtschaftsministerin Klöckner trifft sich mit Verbänden, um angesichts massiver Schäden durch Dürre und Borkenkäfer in deutschen Wäldern über Nothilfen und eine große Wiederaufforstung zu beraten. 
Foto: Julian Stratenschulte/dpaEin vertrockneter Nadelbaum im Nationalpark Harz. Bundeslandwirtschaftsministerin Klöckner trifft sich mit Verbänden, um angesichts massiver Schäden durch Dürre und Borkenkäfer in deutschen Wäldern über Nothilfen und eine große Wiederaufforstung zu beraten. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Berlin. Nach Hilferufen privater Waldbesitzer hat die Linkspartei vor staatlichen Finanzspritzen für Wälder in der Hand früherer Adelsfamilien gewarnt.

Quasi numquam sint qui optio repellendus vitae eius. Animi nulla ex est itaque ut optio. Id inventore facere voluptates consectetur quaerat ut. Reiciendis quia quo ut officia deleniti vero. Eaque earum quia commodi non quaerat et. Eaque soluta magnam rerum aut laudantium voluptatem. Qui accusantium tenetur id aliquid. Sed exercitationem dolorem aut ut et. Error cum qui aspernatur repudiandae magnam.

Velit consequatur deserunt voluptas explicabo. At dolorem nobis est voluptas itaque et. Quis voluptatem asperiores soluta doloribus aut voluptatem voluptatem nulla.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN