„Situation erfordert Reaktion“ Polen unterstützt US-Militärmission im Persischen Golf

Von dpa

Die Fahnen von Polen und den USA bei einer Konferenz in Warschau. Foto: Michael Sohn/APDie Fahnen von Polen und den USA bei einer Konferenz in Warschau. Foto: Michael Sohn/AP

Warschau/Washington. Deutschland hat einer Beteiligung an der US-Militärmission zum Schutz des Schiffsverkehrs in der Straße von Hormus eine klare Absage erteilt. Ein anderes wichtiges EU-Mitglied nimmt jetzt eine andere Haltung ein.

Polen will die von den USA geführte Militärmission zum Schutz des Schiffsverkehrs im Persischen Golf unterstützen. „Wir wissen, dass die Situation eine Reaktion erfordert“, sagte Außenminister Jacek Czaputowicz in einem Interview der Deutsc

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN