zuletzt aktualisiert vor

Mit iranischem Öl beladen Gibraltar will Supertanker „Grace 1“ freigeben

Von dpa

Der Supertanker „Grace 1“ liegt in den Gewässern vor Gibraltar. Foto: Marcos Moreno/APDer Supertanker „Grace 1“ liegt in den Gewässern vor Gibraltar. Foto: Marcos Moreno/AP

Washington/London/Gibraltar. Der Konflikt mit dem Iran wird seit Monaten auch auf internationalen Schifffahrtsrouten ausgetragen. Eine Gerichtsentscheidung auf Gibraltar könnte die Lage entspannen, doch nun grätschen die Amerikaner dazwischen. Was steckt dahinter?

Gibraltar will den mit iranischem Öl beladenen Supertanker „Grace 1“ freigeben. Diese Entscheidung bestätigte am Donnerstag das oberste Gericht des britischen Überseegebiets an der Südküste Spaniens. Es ist aber noch unklar, ob das vor sech

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN