Ein Bild von Thomas Ludwig
30.07.2019, 16:52 Uhr KOMMENTAR

Deutsche Verfassungsrichter stärken Euro-Zone

Ein Kommentar von Thomas Ludwig


Vor der Urteilsverkündung: Der Zweite Senat beim Bundesverfassungsgericht unter dem Vorsitzenden Richter Andreas Voßkuhle. Foto: Uli Deck/dpaVor der Urteilsverkündung: Der Zweite Senat beim Bundesverfassungsgericht unter dem Vorsitzenden Richter Andreas Voßkuhle. Foto: Uli Deck/dpa
Uli Deck

Osnabrück. Mit ihrem Urteil zur Rechtmäßigkeit der europäischen Bankenunion stärken Deutschlands oberste Verfassungsrichter die europäische Integration. 100 Prozent krisenfest ist der Bankensektor damit freilich nicht.

Die Politik kann aufatmen. Weder verstößt die Europäische Bankenunion gegen das Grundgesetz noch haben Bundesregierung und Parlament ihre Kompetenzen überschritten, als sie den europäischen Mechanismen zur Kontrolle und Abwicklung großer Ba

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN