Ein Bild von Burkhard Ewert
03.06.2019, 17:59 Uhr KOMMENTAR

Doppelspitze, Urwahl: Die SPD lernt bei den Grünen

Ein Kommentar von Burkhard Ewert


Wer wird hier einmal stehen? Die SPD sucht - mal wieder - eine allseits akzeptierte Führungsperson. Foto: AFP/Tobias SchwarzWer wird hier einmal stehen? Die SPD sucht - mal wieder - eine allseits akzeptierte Führungsperson. Foto: AFP/Tobias Schwarz
TOBIAS SCHWARZ

Osnabrück. Wenn die SPD zu retten ist, dann so: Die Partei hat sich auf ein kluges Vorgehen für die nächsten Monate geeinigt. Ein Kommentar.

Ungeschickt ist das nicht. Indem niemand aus dem neuen Führungstrio der SPD später für den Vorsitz kandidiert, übernehmen die drei schon vorab die Verantwortung für die Niederlagen bei den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg im Herbst

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN