Mehr als 50.000 Unterschriften "Wir lassen uns nicht zensieren!": Online-Petition gegen AKK gestartet

Von afp

Annegret Kramp-Karrenbauer steht wegen ihrer Äußerungen in der Kritik. Foto: Imago Images/Florian GaertnerAnnegret Kramp-Karrenbauer steht wegen ihrer Äußerungen in der Kritik. Foto: Imago Images/Florian Gaertner
Imago Images/Florian Gaertner

Berlin. "Wir sagen Nein": Zwei Youtuber haben eine Petition gegen die von Annegret Kramp-Karrenbauer geforderten Regeln gestartet.

Nach den Äußerungen von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer zur "Meinungsmache" im Internet haben zehntausende Menschen eine Online-Petition für Meinungsfreiheit unterzeichnet. Der von den Youtubern Marmeladenoma und Herr Newsti

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN