Beide waren Nichtschwimmer Zwei Kinder im Gartenteich ertrunken

Von Katharina Preuth und Stefanie Witte

In einem Gartenteich sind zwei Kinder ertrunken. Rettungswagen stehen in der Nähe des Fundortes. Foto: dpa-Bildfunk/Rudolf KarliczekIn einem Gartenteich sind zwei Kinder ertrunken. Rettungswagen stehen in der Nähe des Fundortes. Foto: dpa-Bildfunk/Rudolf Karliczek
Rudolf Karliczek

Osnabrück. Für Eltern ist es ein Alptraum: Die Kinder sind nicht auffindbar, dann werden sie ertrunken im Wasser entdeckt. Ein Dorf bei Salzgitter durchlebt gerade solch ein tragisches Unglück.

Zwei kleine Jungen sind in einem Gartenteich in einem Dorf bei Salzgitter ums Leben gekommen. Die Kinder waren nach Angaben der Polizei vier und sieben Jahre alt. Sie waren am Dienstagabend in dem Ort Heere, der zur Samtgemeinde Baddeckens

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN