Rod Rosenstein Stellvertretender US-Justizminister reicht Rücktritt ein

Von dpa

Rod Rosenstein, US-Vize-Justizminister, der eine wichtige Rolle bei der Russland-Untersuchung gespielt hat, verlässt seinen Posten. Foto: Jacquelyn Martin/APRod Rosenstein, US-Vize-Justizminister, der eine wichtige Rolle bei der Russland-Untersuchung gespielt hat, verlässt seinen Posten. Foto: Jacquelyn Martin/AP

Washington. Rod Rosenstein hatte die Ermittlungen in der Russland-Affäre beaufsichtigt. Schon lange gab es Gerüchte über einen möglichen Rückzug des US-Vize-Justizministers.

Der stellvertretende US-Justizminister Rod Rosenstein, der eine wichtige Rolle bei der Russland-Untersuchung gespielt hat, verlässt seinen Posten. Der Schritt war erwartet worden. Rosenstein informierte Präsident Donald Trump am Montag darü

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN