Ein Bild von Thomas Ludwig
24.04.2019, 16:21 Uhr KOMMENTAR

US-Sanktionspolitik gegenüber dem Iran könnte Weltwirtschaft schaden

Ein Kommentar von Thomas Ludwig


Öltanker in der Straße von Hormus: Der Iran droht damit, die wichtige Transportroute für den weltweiten Ölhandel wegen der US-Sanktionspolitik zu sperren. Foto: dpaÖltanker in der Straße von Hormus: Der Iran droht damit, die wichtige Transportroute für den weltweiten Ölhandel wegen der US-Sanktionspolitik zu sperren. Foto: dpa

Osnabrück. Die US-Sanktionspolitik gegenüber dem Iran ist ein Spiel mit dem Feuer, das noch zu weltwirtschaftlichen Verwerfungen führen kann.

Sollte Teheran mit der Straße von Hormus tatsächlich die weltweit wichtigste Ölhandelsroute blockieren, durch die fast ein Drittel der globalen Öl-Exporte verschifft wird, würde ein Waffengang am Persischen Golf wahrscheinlich. Und mit der

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN