Kritik der EU-Kommission Mängel bei Tausenden Naturschutzgebieten in Deutschland?

Die EU-Kommission kritisiert Mängel bei deutschen Naturschutzgebieten. Foto: imago/Westend61Die EU-Kommission kritisiert Mängel bei deutschen Naturschutzgebieten. Foto: imago/Westend61
imago stock&people

Osnabrück. Hat Deutschland bei Tausenden Naturschutzgebieten schwere Fehler gemacht? Das legen zumindest Vorwürfe der Europäischen Kommission nahe. Es geht um mehr als 4500 sogenannte FFH-Gebiete mit einer Gesamtfläche von 5,45 Millionen Hektar. Ein Verfahren läuft bereits, das mit einer Anklage vor dem Europäischen Gerichtshof und – im schlimmsten Fall – hohen Strafzahlungen enden könnte.

Die entsprechende Naturschutz-Richtlinie der EU geht aufs Jahr 1992 zurück. Damals stimmten die Mitgliedsstaaten der Union einstimmig dafür, etwas für die Natur zu tun. In den folgenden Jahrzehnten wurden riesige Flächen gesichert, um Tiere

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN