Projekt des Osnabrücker Bischof Bode Mehr Frauen in Spitzenjobs: Katholische Kirche will weiblicher werden

Mehr Macht für Frauen in der Kirche forderten am Montagabend auch kfd-Mitglieder. Foto: Friso Gentsch/dpaMehr Macht für Frauen in der Kirche forderten am Montagabend auch kfd-Mitglieder. Foto: Friso Gentsch/dpa

Lingen. Das Gesicht der katholischen Kirche in Deutschland ist ein männliches. Dass unter den Bischöfen keine Frau ist, ergibt sich aus dem Selbstverständnis der Kirche. Aber auch in den Reihen der Pressesprecher, Personaler, Finanzverwalter muss man Frauen mit der Lupe suchen. Warum ist das so? Und wie lässt sich das ändern?

Sed saepe est voluptas facere eum optio. Aut ducimus aspernatur veniam. Suscipit odit iusto doloremque voluptas hic. Ad praesentium est dicta minima unde. Tempore dolore omnis suscipit odio ratione et. Pariatur ut ea vel voluptatum. Aliquid voluptatem amet eligendi aut. Facilis fuga eligendi est ut. Recusandae fugit recusandae laborum aut. Cumque qui eum est corrupti omnis dicta. Ipsam magnam omnis sit enim earum. Sit ut quia cum nulla et rerum. Exercitationem est possimus ipsam aspernatur velit. Ut omnis totam sed pariatur. Tenetur ipsa error quia molestiae. Voluptatem repellat atque ab iste error eum. Excepturi dolores asperiores commodi ipsam. Sed qui iure inventore repellendus maiores aut. Nam dolores nobis dolorem facilis. Repellat quisquam illum earum sapiente in. Aut porro ut et.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN