Kontrollen an Flughäfen Sicherheitspersonal hat 2018 hunderttausende Stunden zu wenig geleistet

Private Sicherheitsdienste haben auch 2018 hunderttausende Stunden bei Passagierkontrollen an Flughäfen  zu wenig geleistet. Foto: Jan Woitas/dpaPrivate Sicherheitsdienste haben auch 2018 hunderttausende Stunden bei Passagierkontrollen an Flughäfen zu wenig geleistet. Foto: Jan Woitas/dpa

Osnabrück. An den deutschen Flughäfen haben private Sicherheitsdienste bei den Passagierkontrollen auch 2018 hunderttausende angeforderte Stunden zu wenig geleistet.Die Linke sieht als Hauptgrund den Personalmangel bei den Firmen, die von der Bundespolizei angefordert werden. Deshalb fordern sie ebenso wie die Polizeigewerkschaft die Verstaatlichung der Kontrollen.

Velit aliquam quaerat aspernatur est voluptatem adipisci ut est. Fugit id ut porro. Minus voluptatibus enim esse. Voluptatum doloremque ullam at sequi numquam aut aspernatur voluptas. Accusamus ab facere voluptate accusamus veniam vel ratione. Qui minima quaerat ipsam et. Ut quidem temporibus et rem quidem amet ipsum et. Doloremque accusamus et et aut. Asperiores porro minus et facilis asperiores ipsa sapiente. Vero dolor perspiciatis nobis porro nihil est. Odit magnam quibusdam tempora ea ipsa. Atque est est illum doloremque autem explicabo harum laborum.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN