zuletzt aktualisiert vor

740.000 Tiere unmittelbar getötet Tierversuche: Wissenschaftler nutzten fast 2,8 Millionen Tiere

Ein Rhesus-Affe mit einem Implantat  im Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik in Tübingen. Foto: Marijan Murat/dpaEin Rhesus-Affe mit einem Implantat im Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik in Tübingen. Foto: Marijan Murat/dpa
Marijan Murat

Osnabrück. Fast 2,8 Millionen Tiere sind im vergangenen Jahr für Tierversuche verwendet oder für wissenschaftliche Zwecke unmittelbar getötet worden. Besonders die Zahl der eingesetzten Affen ist gestiegen.

In Deutschland sind im vergangenen Jahr mehr als zwei Millionen Tiere für Tierversuche verwendet worden. Weitere fast 740.000 Tiere wurden für wissenschaftliche Zwecke getötet. Das hat die Bundesregierung an die EU-Kommission gemeldet. Laut

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN