Interview Karl-Heinz Kamp Sicherheitsexperte: „Die Nato erfüllt ihre Aufgabe ganz ausgezeichnet“

„Das Schlimme am Populisten Trump ist, dass er – wie viele andere Populisten –  aus dem Bauch heraus Entscheidungen trifft, die dem eigenen Land schaden“, sagt Karl-Heinz Kamp, Präsident der Bundesakademie für Sicherheitspolitik. Foto: Gregor Fischer/dpa„Das Schlimme am Populisten Trump ist, dass er – wie viele andere Populisten – aus dem Bauch heraus Entscheidungen trifft, die dem eigenen Land schaden“, sagt Karl-Heinz Kamp, Präsident der Bundesakademie für Sicherheitspolitik. Foto: Gregor Fischer/dpa

Osnabrück. Die USA wollen künftig verstärkt auf kleinere, in ihrer Wirkung begrenzte Atomwaffen setzen. Wächst so nicht das Risiko eines kalkulierten Nuklearschlags? Nein, sagt Karl-Heinz Kamp, Präsident der Bundesakademie für Sicherheitspolitik.

Deutschland sitzt ab 2019 für zwei Jahre im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen. Wird das dem Weltfrieden nutzen? Dem Weltfrieden zu nutzen ist ein ziemlich hoher Anspruch – ob man den innerhalb oder außerhalb des Sicherheitsrats besser

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN