Meldungen künftig auf alle Warn-Apps Katastrophenwarnungen künftig auf Werbetafeln

Hochwasser in Götingen im Jahr 2015: Die Warnung der Bevölkerung soll verbessert werden. Foto: dpaHochwasser in Götingen im Jahr 2015: Die Warnung der Bevölkerung soll verbessert werden. Foto: dpa
Stefan Rampfel

Osnabrück. In der Zukunft soll vor Katastrophen und Krisenfällen auf digitalen Werbetafeln gewarnt werden.

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe will die Information der Bürger in Krisenfällen verbessern. Präsident Christoph Unger sagte im Gespräch mit unserer Redaktion: „Wir schließen derzeit mit Anbietern digitaler Reklame

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN