zuletzt aktualisiert vor

Sonntagstrend SPD setzt sich in Umfrage von der AfD ab

Von dpa

Für die SPD geht es in der Wählergunst etwas nach oben. Foto: Hendrik Schmidt. Foto: Hendrik SchmidtFür die SPD geht es in der Wählergunst etwas nach oben. Foto: Hendrik Schmidt. Foto: Hendrik Schmidt

Berlin. Die SPD hat einer Umfrage zufolge den Abstand zur AfD vergrößert und ist in der Wählergunst wieder klar zweitstärkste Partei. Im „Sonntagstrend“ des Meinungsforschungsinstituts Emnid für die „Bild am Sonntag“ legten die Sozialdemokraten einen Punkt auf 19 Prozent zu.

Die AfD - vor zwei Wochen noch gleichauf mit der SPD - sackte demnach um einen Punkt auf 15 Prozent ab. CDU/CSU verharren bei 30 Prozent, die Grünen bei 12 Prozent. Unverändert blieben auch die Linke (10 Prozent) und die FDP (9 Prozent).


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN