Illegale Einwanderer US-Armee soll 20.000 Migrantenkinder unterbringen

Von afp

Meine Nachrichten

Um das Thema Politik Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

20000 Migrantenkinder sollen durch die US-Armee untergebracht werden. Foto: Ap20000 Migrantenkinder sollen durch die US-Armee untergebracht werden. Foto: Ap

Washington. Viele unbegleitete Minderjährige kommen seit Jahren über die mexikanische Grenze in die USA, nun soll die US-Armee für sie sorgen.

Die US-Armee soll für die Unterbringung von 20.000 illegal ins Land gelangten Kindern sorgen. Ein hochrangiger US-Regierungsmitarbeiter teilte am Donnerstag mit, das Pentagon sei vom Gesundheitsministerium gebeten worden, eine entsprechende Zahl von Betten für Migrantenkinder bereitzustellen. 

Viele Minderjährige kommen von jeher ohne Begleitung durch erwachsene Verwandte von Mexiko aus in die USA, zudem nahmen in den vergangenen Monaten die US-Behörden tausende Minderjährige nach dem illegalen Grenzübertritt ihren Eltern weg. 



Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN