zuletzt aktualisiert vor

Nachwuchsprobleme Bundeswehr wirbt verstärkt an Schulen

Arbeiten für die Truppe? Wegen Nachwuchsproblemen verstärkt die Bundeswehr ihre Werbung in Schulen. Foto: dpaArbeiten für die Truppe? Wegen Nachwuchsproblemen verstärkt die Bundeswehr ihre Werbung in Schulen. Foto: dpa

Osnabrück. Angesichts des Nachwuchsmangels verstärkt die Bundeswehr ihre Werbung und Personalrekrutierung vor allem in Schulen. Im vergangenen Jahr haben Jugendoffiziere und Karriereberater ihre Aktionen ausgebaut und eine halbe Million Schüler und Jugendliche erreicht.

Das geht aus der Antwort des Verteidigungsministeriums auf eine Kleine Anfrage der Linken hervor, die unserer Redaktion vorliegt. Insgesamt hatten sie demnach Kontakt mit mindestens einer halben Million Jugendlichen in Deutschland, mit den

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN