Ein Bild von Thomas Ludwig
14.05.2018, 16:59 Uhr KOMMENTAR

Nahostkonflikt: Vom Frieden weiter weg, denn je

Ein Kommentar von Thomas Ludwig


Stein des Anstoßes: US-Finanzminister Steven Mnuchin enthüllt die Tafel am Botschaftsgebäude in Jerusalem. Foto: M. Kahana/AFPStein des Anstoßes: US-Finanzminister Steven Mnuchin enthüllt die Tafel am Botschaftsgebäude in Jerusalem. Foto: M. Kahana/AFP

Osnabrück. Dutzende Tote, Hunderte Verletzte - die Eröffnung der US-Botschaft in Jerusalem fordert ihren Blutzoll. Die USA wussten das - und nehmen es doch in Kauf. Dem Frieden kommt man so nicht näher.

Mit der Verlegung der US-Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem schreibt US-Präsident Donald Trump zweifellos Geschichte – die Frage ist nur, ob man sich seiner im Nahostkonflikt positiv oder negativ erinnern wird. Bislang scheint Letzteres

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN