„Putin hat Stabilität gebracht“ Russische Präsidentenwahl: Stimmung auf der Krim


Simferopol. Die Krim ist mit Putins dritter Amtszeit als russischer Präsident verknüpft wie kein anderer Ort. Kein Wunder, dass die Präsidentenwahl den vierten Jahrestag der neuen Zeitrechnung auf der Halbinsel markiert. Unser Reporter ist vor Ort.

Juri Konstantinowitsch Gempel ist auf die Bundeskanzlerin nicht gut zu sprechen. „Wegen der Politik von Angela Merkel kann ich meine Töchter nicht besuchen. Ist das gerecht?“, fragt Gempel. Die Antwort schwingt unausgesprochen mit. Der 61-J

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN