Sipri-Bericht zum Waffenexport Grüne: Regierung verstößt gegen eigene Grundsätze

Katja Keul (Grüne) kritisiert die Zunahme deutscher Rüstungsexporte in Krisengebiete. Foto: dpaKatja Keul (Grüne) kritisiert die Zunahme deutscher Rüstungsexporte in Krisengebiete. Foto: dpa

Berlin. Die Grünen-Verteidigungspolitikerin Katja Keul hat der Bundesregierung vorgeworfen, beim Thema Rüstungsexport gegen die eigenen Prinzipien zu verstoßen. Anlass für die Kritik ist der neue Bericht des Friedensforschungsinstituts Sipri zum weltweiten Waffenhandel.

In das „Pulverfass Naher Osten“ habe Deutschland zwischen 2013 und 2017 doppelt so viele Waffen verkauft wie in den fünf Jahren zuvor, sagte Keul unserer Redaktion. „Dies ist ein klarer Verstoß gegen die eigenen Grundsätze, nach denen Rüstu

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN