CDU-Minister Angela Merkels Kabinett: Jünger, weiblicher, überraschender

Meine Nachrichten

Um das Thema Politik Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (r, CDU) unterhalten sich im Bundestag. Foto: dpaBundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (r, CDU) unterhalten sich im Bundestag. Foto: dpa

Berlin. Bei einer Neuauflage der Großen Koalition in Berlin werden dem Kabinett auf CDU-Seite neben alten Vertrauten wie Peter Altmaier und Ursula von der Leyen auch einige Politiker aus der bisherigen Nachwuchsriege angehören: Jens Spahn, Julia Klöckner, Anja Karliczek und Helge Braun.

Kann die Kanzlerin ihre Kritiker damit besänftigen?


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN