Witziger Clip auf Instagram Will Smith parodiert Rapvideo seines Sohnes Jaden

Von Lorena Dreusicke

Lässig: Rapper Jaden Smith war Gast bei den 60. Grammy Awards im Januar 2018 in New York. Foto: AFPLässig: Rapper Jaden Smith war Gast bei den 60. Grammy Awards im Januar 2018 in New York. Foto: AFP

Osnabrück. Jaden Smith, Sohn von Hollywoodstar Will Smith, startet gerade musikalisch durch, da gratuliert ihm sein Vater auf ganz eigene Weise: mit einer Parodie auf das Musikvideo seines Sprösslings.

Öffentlich bekannt wurde Jaden Smith als Knirps an der Seite seines Vaters Will Smith im Film „Das Streben nach Glück“. Mittlerweile ist Jaden 19 Jahre alt und auf seine Karriere als Rapper fokussiert. Sein neuer Song „Icon“ hat beim Streamingdienst Spotify gerade die 100-Millionen-Abrufmarke geknackt.

Sein Vater Will, der selbst als Rapper mehrere Platten veröffentlicht hat, gratulierte ihm auf Instagram. Doch er beließ es nicht bei Worten. Der 49-Jährige spielte das Musikvideo zu Jadens Song „Icon“ nach. In dem witzigen Clip ahmt er Jadens betont coolen Gesichtsausdruck nach, trägt ebenfalls eine klobige Goldkette mehrfach um den Hals gewickelt und tanzt vor einem Auto herum. Der Unterschied: Vater Will trägt kurze Hosen und Hausschlappen, aus denen er irgendwann stolpert, außerdem rutscht ihm sein Grillz-Zahnschmuck aus dem Mund.

Stolz auf seine Kinder

Am Ende sendet der stolze Vater noch eine Liebeserklärung an seinen Sohn. Er empfinde es als Geschenk, als Elternteil seine Kinder zu bewundern. Will Smith hat mit seiner Frau, Schauspielerin Jada Pinkett Smith, neben Sohn Jaden noch Tochter Willow (17) und aus seiner ersten Ehe Sohn Trey (25).

Das Originalvideo:


Die Parodie: