Stichtag am heutigen Dienstag Sieben Fakten zum Groko-Mitgliederentscheid der SPD

Meine Nachrichten

Um das Thema Politik Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Man kann darüber streiten, ob es demokratisch ist oder nicht, dass die SPD-Mitglieder über den Koalitionsvertrag abstimmen. Nun naht der Stichtag für Neumitglieder. Foto: imago/Thomas Trutschel/photothek.netMan kann darüber streiten, ob es demokratisch ist oder nicht, dass die SPD-Mitglieder über den Koalitionsvertrag abstimmen. Nun naht der Stichtag für Neumitglieder. Foto: imago/Thomas Trutschel/photothek.net

dpa/lod Berlin. Bis zum Dienstagabend können noch Interessierte der SPD beitreten, wenn sie beim Mitgliederentscheid über den Koalitionsvertrag mitbestimmen möchten. Was man zur SPD-Mitgliedschaft und der Groko-Entscheidung wissen muss.

Man kann darüber streiten, ob es demokratisch ist oder nicht, dass die SPD-Mitglieder über den Koalitionsvertrag abstimmen. 443.152 Sozialdemokraten gab es in Deutschland zum Jahreswechsel. Seitdem sind Tausende dazugekommen – auch, weil Gegner einer neuen Großen Koalition mit „Tritt ein, sag nein!“ geworben haben. Wer bis 18 Uhr im Verzeichnis steht, darf entscheiden, ob es wieder eine Koalition mit der Union geben soll oder nicht. Die neue Mitgliederzahl wird dann bekannt gegeben. Was man zur SPD-Mitgliedschaft und der Groko-Entscheidung wissen muss:


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN