Ein Bild von Burkhard Ewert
15.01.2018, 14:01 Uhr KOMMENTAR

Martin Schulz? Wer war das noch einmal?

Ein Kommentar von Burkhard Ewert


Ein hartes Jahr, das kaum erst begonnen hat: Martin Schulz hat die SPD in die Misere geführt. Foto: dpaEin hartes Jahr, das kaum erst begonnen hat: Martin Schulz hat die SPD in die Misere geführt. Foto: dpa

Osnabrück. Vermutlich wird Martin Schulz die Mehrheit für die Koalitionsverhandlungen mit den Unionsparteien erhalten. Helfen wird es der SPD nicht. Helfen wird vor allem Schulz der SPD nicht. Ein Kommentar.

Man kann es drehen, wie man will. Am Ende hat die Misere der SPD einen Namen. Der lautet nicht Angela Merkel. Auch Alexander Dobrindt oder Christian Lindner sind nicht schuld an der Situation der Partei. Gerhard Schröder ist mit seiner Agen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN