Stadt und Polizei skeptisch Mindestabstand zwischen Rädern und Autos auf Osnabrücker Ring "realitätsfern"

Von Stefanie Witte | 07.05.2019, 08:01 Uhr

Eigentlich sollten Autos und Radfahrer beim Überholen mindestens 1,50 Meter Abstand voneinander halten. Auf dem Osnabrücker Ring und Wall gestaltet sich das schwierig. Was sagen Stadt und Polizei dazu?

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden