Politik Trabert will bei Bundespräsidentenwahl vor AfD liegen

Von dpa | 09.02.2022, 16:53 Uhr

Der Kandidat der Linken für das Amt des Bundespräsidenten, Gerhard Trabert, hofft bei der Wahl am Sonntag auch auf Unterstützung aus anderen Parteien. Sein Ziel sei es, den von der AfD nominierten Bewerber Max Otte hinter sich zu lassen. „Wenn die Bundesversammlung einem Vertreter der Linken, der die Themen Armut und soziale Gerechtigkeit ganz hoch ansiedelt, nicht mehr Stimmen gibt, als einem AfD-Kandidaten, wäre das ein schlechtes Signal“, sagte Trabert am Mittwoch in Schwerin.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden