Katholische Kirche Benedikt räumt falsche Aussage bei Missbrauchsgutachten ein

Von dpa | 24.01.2022, 11:34 Uhr

Der emeritierte Papst nahm 1980 an einer Sitzung teil, bei der über einen auffällig gewordenen Priester gesprochen wurde. Trotz Missbrauchsvorwürfen wurde der Mann wieder als Seelsorger eingesetzt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden