Flüchtlinge in Griechenland Flüchtlingen helfen - trotz der Corona-Krise

Meinung – Uwe Westdörp | 17.03.2020, 19:53 Uhr

In Griechenland geht die Angst vor einer massenhaften Ausbreitung des Coronavirus in den völlig überfüllten Lagern für Migranten und Flüchtlinge um. Dennoch darf der Plan, besonders Schutzbedürftige in mehreren EU-Staaten aufzunehmen, nicht infrage gestellt werden. Ein Kommentar.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden