Wohnungsnot und hohe Mieten Mieterbund will Grundgesetzänderung für bezahlbares Wohnen

Von dpa und Manuel Glasfort | 05.06.2019, 12:03 Uhr

Berlin. In vielen Städten drückt dieser Schuh: Die Mieten steigen, viele finden nur schwer eine bezahlbare Wohnung. Der Mieterbund bringt jetzt das Grundgesetz ins Spiel - und erntet Widerspruch vom Institut der deutschen Wirtschaft (IW).

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche