Fridays for Future und Flugreisen Bald ein Viertel weniger Billigflüge?

Von Melanie Heike Schmidt | 06.08.2019, 03:04 Uhr

Ferien, Flugscham und Fridays-for-Future-Demos: Sind die selbsterklärten Klimaschützer doch keine, wenn es um ihren eigenen Urlaub geht? Oder warum fliegen so viele in den Urlaub? Wie das zusammenpasst und warum in Zukunft tatsächlich weniger Billigflüge gebucht werden, erklärt Andreas Knie, Mobilitätsforscher am Wissenschaftszentrum Berlin, hier im Interview:

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden