Gewerkschaften Mitbestimmung ist wichtig, aber nicht alles

Meinung – Uwe Westdörp | 03.01.2021, 18:11 Uhr

Die IG Metall verlangt mehr Mitbestimmung in Aktiengesellschaften. Insbesondere bei Standort-Entscheidungen reiche es nicht aus, nur nach den Interessen der Aktionäre zu handeln, heißt es. Müssen die Machtverhältnisse neu austariert werden? Ein Kommentar.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden