zuletzt aktualisiert vor

Guter Test, klarer Sieg Panthers für Neustart gerüstet: 78:59 in Quakenbrück

Meine Nachrichten

Um das Thema Panthers Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

<em>Lange Arme</em> in luftiger Höhe: Panther Jessica Höötmann (l.) gegen Quakenbrücks Lisa Peterson. Foto: Rolf KamperLange Arme in luftiger Höhe: Panther Jessica Höötmann (l.) gegen Quakenbrücks Lisa Peterson. Foto: Rolf Kamper

Osnabrück. Der gelungene Aufgalopp im neuen Jahr lässt auf einen guten Start in die Rückrunde hoffen. Nach dem locker herausgespielten 78:59-Sieg (26:16, 18:14, 19:13, 15:16) beim Zweitligisten TSV Quakenbrück scheinen die Bundesligadamen der Girolive Panthers für den Neustart bei den Rhein Main Baskets (Sonntag, 15.30 Uhr) bestens gerüstet.

In das Duell in der Georg-Sehring-Halle im hessischen Langen gehen die Osnabrückerinnen (6./12 Punkte) nach der Papierform leicht favorisiert. Die Rhein Main Baskets (9./8) dürften aber nach der Rückkehr von Nationalspielerin Svenja Greunke, Talent Nelli Dietrich und Centerin Francis Pieczynski (alle längerfristig verletzt) in der Rückrunde eine bessere Rolle spielen. In der Quakenbrücker Nebenhalle zeigten die bis auf Katharina Schulte to Bühne (fällt nach Meniskus-OP noch eine Woche aus) in Bestbesetzung angetretenen Panthers schon wieder gutes Spielverständnis.

Obwohl Headcoach Christian Kaiser seinen Schützlingen fast gleichmäßige Einsatzzeiten von 10 bis 15 Minuten gewährte, gab es bis zum letzten Abschnitt keinen größeren Bruch im Panthers-Spiel. Die auch körperlich überlegenen Osnabrückerinnen spielten recht konstant und ließen in keinem Viertel mehr als 16 Punkte des motivierten Gegners zu.

Immer besser fügt sich auch Neuzugang Fancis Donders ein. Die niederländische Aufbauspielerin, deren Vertrag nach einer Probezeit bis Weihnachten bis zum Saisonende verlängert wurde, bestätigte den beim wichtigen 78:70-Sieg in Bamberg gezeigten Aufwärtstrend. „Sie ist unser Back-up für Angela Pace“, so Kaiser, der zufrieden bilanzierte: „Es war ein guter Test, wir konnten einiges ausprobieren.“


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN