Panorama Zwei Kleinkinder bei Unfällen nach Vorfahrtsfehlern verletzt

Von dpa | 04.03.2022, 07:38 Uhr

Bei zwei Autounfällen nach Vorfahrtsfehlern sind im Osten Mecklenburg-Vorpommerns vier Menschen verletzt worden, darunter zwei Kleinkinder. Wie Polizeisprecher am Freitag sagten, ereigneten sich die Zusammenstöße am Donnerstag in Waren an der Müritz und unweit von Züssow (Vorpommern-Greifswald).

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden