Justizbedienstete involviert "Lügenpresse auf die Fresse": ZDF-Team wird vor Berliner Gericht bedroht

Von dpa | 05.06.2020, 22:54 Uhr

Während der Berichterstattung über ein gerichtliches Verfahren wurde ein ZDF-Team angegriffen. Auch ein Justizbediensteter soll gegenüber dem Kameramann handgreiflich geworden sein. Berlins Justizsenator Dirk Behrendt versicherte mittlerweile, dass die Pressefreiheit geschützt sei.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche