Bei Konzert in London Weinender Nick Carter auf der Bühne: Backstreet Boys gedenken Aaron Carter

Von dpa | 07.11.2022, 07:50 Uhr 1 Leserkommentar

Am Samstag starb der frühere Teeniestar Aaron Carter mit nur 34 Jahren. Einen Tag später tritt sein Bruder Nick Carter mit den Backstreet Boys in London auf – und bricht in Tränen aus.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche