Fahrgäste fehlen wegen Corona Tomaten vom Autodach: In Bangkok werden alte Taxis zum Gemüsebeet

Von Justus Wilke | 21.09.2021, 22:41 Uhr

In Thailands Hauptstadt Bangkok stehen Tausende Taxis still, weil die Touristen fehlen. Jetzt verwandeln Fahrer ihre Autos in Gemüsebeete. Es dient der Ernährung ihrer Familien, soll aber auch ein Akt des Protests sein.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden