Einsatz hinter der Kamera? Antisemitismus-Vorwurf: El-Hassan darf "Quarks" nicht moderieren

Von dpa | 28.09.2021, 19:04 Uhr

Nach Antisemitismus-Vorwürfen gegen die Journalistin Nemi El-Hassan hat sich der WDR dafür entschieden, die 28-Jährige die Wissenschaftssendung "Quarks" nicht moderieren zu lassen.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.