Schutz der Bevölkerung Bund und Länder einig: Deutschlandweiter Warntag findet am 8. Dezember statt

Von AFP | 19.07.2022, 12:52 Uhr

Experten sind sich sicher: Ausnahmesituationen wie Unwetter, Überschwemmungen oder Hitzewellen werden sich zukünftig in Deutschland häufen. Damit die Bevölkerung rechtzeitig informiert wird, planen Bund und Länder einen deutschlandweiten Warntag. Dabei soll ein neues System getestet werden.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat