Österreich Von Impfgegnern bedrohte Medizinerin nimmt sich das Leben

Von dpa | 29.07.2022, 18:29 Uhr | Update am 29.07.2022

Über Monate hinweg wurde eine österreichische Medizinerin von Impfgegner massiv bedroht. Nun wurde sie tot aufgefunden. Die Behörden schließen Fremdverschulden aus.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden