Vermischtes Zidane und Ronaldo am 13. Dezember in Hamburg

26.09.2011, 18:26 Uhr

Angeführt von den Ex-Weltfußballern Zinedine Zidane und Ronaldo werden am 13. Dezember etliche internationale Topstars in der Arena des Hamburger SV zu Gast sein. Der HSV habe den Zuschlag für die neunte Auflage des «Spiels gegen die Armut» erhalten, teilte der Bundesligist mit.

Die Einnahmen der Benefiz-Partie zwischen «Ronaldo, Zidane & Friends» und einer All-Star-Auswahl des HSV sollen der Bekämpfung der Hungerkatastrophe am Horn von Afrika dienen. «Ich bin stolz auf den Erfolg der Spiele gegen die Armut und ich fühle mich sehr geehrt, dass Clubs wie der HSV sich dazu bereiterklären, Gastgeber des Spiels zu sein», sagte der brasilianische Superstar Ronaldo. Er und Zidane unterstützen seit 2003 als Goodwill-Botschafter mit dem Spiel gegen die Armut das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen. Die Begegnung sei «Teil des weltweiten Kampfes gegen die Armut», erläuterte der Franzose Zidane.