Vermischtes Teuflische 666 erwies sich als goldene Zahl

09.07.2009, 22:00 Uhr

Bei der Landesmeisterschaft der Bogenschützen Fita (Federation Internationale de Tir a I’Arc – Internationaler Verband für das Bogenschießen) im Freien hat Felix Lohmann zum wiederholten Mal eine Goldmedaille geholt. Mit Silber kehrte Henrik Paul (beide Bohmterheide) aus Zeven zurück.

Die Bogensportler aus Zeven hatten in diesem Jahr drei Gründe zum Feiern: Erstens hatten sie als Abteilung des Schützenvereins vor 50 Jahren mit ihrem Sport begonnen. Zweitens haben sie sich vor 40 Jahren dem TuS Zeven angeschlossen und richteten drittens heuer die Landesmeisterschaften des Nordwestdeutschen Schützenbundes zum 30. Mal aus. Für den optimalen Rahmen sorgten die Zevener Bogenschützen, indem sie auf zwei Sportplätzen 55 Scheibenständer für die 219 Teilnehmer platzierten.

Von der Bogensportabteilung des Schützenvereins Bohmterheide hatten sich fünf Schützen bei den Bezirksmeisterschaften für den Landeswettbewerb qualifiziert. Im Wettkampf wurden 72 Pfeile in zwei Durchgängen geschossen, in Doppel-Passen zu je sechs Pfeilen in vier Minuten.

Landesmeister in der Juniorenklasse Compound (70 Meter) wurde Felix Lohmann mit 666 Ringen. Er erhielt die Goldmedaille. In der Schülerklasse A (40 m) belegte Henrik Paul Platz zwei mit 532 Ringen und erhielt die Silbermedaille. Weitere gute Platzierungen: In der Schülerklasse B (25 m) belegte Jürgen Potting Rang zehn. Wilhelm Grothaus (Seniorenklasse, 70 m) kam auf Platz acht. Platz sechs lautete das Resultat für Ulrich Lange in der Altersklasse Compound (70m). Nun hoffen die Bohmterheider, dass die Ergebnisse reichen, um sich für die Deutsche Meisterschaft zu qualifizieren. 102 6413 die Mannschaft (v. l.) Wilhelm Grothaus, Ulrich Lange, Felix Lohmann, Henrik Paul, Jürgen Potting

102 6414 Schüler A (v. l.) Henrik Paul SV Bohmterheide, Hendric Schüttenberg BS Delmenhorst, Hauke Meier SV Esterwegen

102 6418 Junioren comp. Peter gr. Prues BSV Hastrup-Gehrde, Felix Lohmann SV Bohmterheide, Steffen Spark SV Esterwegen